Angebote zu "Frauen" (12 Treffer)

Kategorien

Shops

Frauen in kirchlichen Ämtern
31,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Sammelband dokumentiert die Ergebnisse eines ökumenischen Kongresses, zu dem zwei römisch-katholische Theologinnen zusammen mit zwei evangelischen Theologinnen Ende 2017 eingeladen haben. Das Anliegen war eine wissenschaftliche Prüfung der Argumente, die lange nach dem Beginn der Reformation der Kirchen zumeist erst im 20. Jahrhundert zu einer Teilhabe von Frauen an allen kirchlichen Ämtern und Diensten geführt haben. Eine Verständigung über die Präsenz von Frauen in allen kirchlichen Ämtern erscheint als Voraussetzung für die sichtbare Einheit der Kirchen. Die Beiträge zeichnen mit hoher ökumenischer Sensibilität unterschiedliche Wege der Kirchen im Umgang mit der Frauenordination nach. Bedacht werden bibeltheologische, traditionsgeschichtliche, kirchenpolitische, anthropologische, soziologische und praktisch-theologische Aspekte dieser Thematik. Es zeigt sich, dass all diese Facetten der Fragestellung über die Grenzen der Konfessionen hinweg miteinander verbinden. Im Blick auf viele Argumente haben die evangelischen Kirchen vor wenigen Jahrzehnten ähnliche Prozesse erlebt, wie sie heute in der römisch-katholischen Theologie wahrzunehmen sind. Zu einer tiefen ökumenischen Verbundenheit führten auch die Leidensgeschichten, die mit dem kategorischen Ausschluss von den ordinierten Ämtern gegeben ist. Evangelische Frauen können heute ihre eigene Geschichte in gelebter Solidarität mit römisch-katholischen und orthodoxen Frauen neu wahrnehmen. Die Beiträge sollen die Tür zu weiteren Diskussionen auf allen Ebenen öffnen. Die Veröffentlichung dokumentiert die "Osnabrücker Thesen" der Kongress-Teilnehmenden.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Herren
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das sich leicht liest und doch schwerer wiegt als so manche ähnlichen Romanbeichten von sich im Chaos des Lebens verlierenden Frauen." Osnabrücker TageblattSelten sind Züge des persönlichen Schicksals zu einem psychologisch-erotischen Roman von solcher Eindringlichkeit geformt worden wie in diesem selbsterzählten Bericht der Halbjüdin Eveline, die als Sechzehnjährige das Kriegsende in Bulgarien erlebt und, kaum erwachsen, lebenshungrig, von Abenteuer zu Abenteuer gleitend, in das besetzte Deutschland zurückkehrt. Die "Herren", das sind nicht nur die politischen Machthaber, sondern auch die Männer, die das Leben des jungen Mädchens geprägt haben: Boris, die erste Liebe, der Engländer Julian, der amerikanische Offizier, der sie heiratet, der Regisseur Werner Fischer, an dem ihre Ehe zerbricht und dessen Künstlerpathos sie doch so rasch leid wird.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Herren
13,30 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das sich leicht liest und doch schwerer wiegt als so manche ähnlichen Romanbeichten von sich im Chaos des Lebens verlierenden Frauen." Osnabrücker TageblattSelten sind Züge des persönlichen Schicksals zu einem psychologisch-erotischen Roman von solcher Eindringlichkeit geformt worden wie in diesem selbsterzählten Bericht der Halbjüdin Eveline, die als Sechzehnjährige das Kriegsende in Bulgarien erlebt und, kaum erwachsen, lebenshungrig, von Abenteuer zu Abenteuer gleitend, in das besetzte Deutschland zurückkehrt. Die "Herren", das sind nicht nur die politischen Machthaber, sondern auch die Männer, die das Leben des jungen Mädchens geprägt haben: Boris, die erste Liebe, der Engländer Julian, der amerikanische Offizier, der sie heiratet, der Regisseur Werner Fischer, an dem ihre Ehe zerbricht und dessen Künstlerpathos sie doch so rasch leid wird.

Anbieter: buecher
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Die Herren
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

"Ein Buch, das sich leicht liest und doch schwerer wiegt als so manche ähnlichen Romanbeichten von sich im Chaos des Lebens verlierenden Frauen." Osnabrücker TageblattSelten sind Züge des persönlichen Schicksals zu einem psychologisch-erotischen Roman von solcher Eindringlichkeit geformt worden wie in diesem selbsterzählten Bericht der Halbjüdin Eveline, die als Sechzehnjährige das Kriegsende in Bulgarien erlebt und, kaum erwachsen, lebenshungrig, von Abenteuer zu Abenteuer gleitend, in das besetzte Deutschland zurückkehrt. Die "Herren", das sind nicht nur die politischen Machthaber, sondern auch die Männer, die das Leben des jungen Mädchens geprägt haben: Boris, die erste Liebe, der Engländer Julian, der amerikanische Offizier, der sie heiratet, der Regisseur Werner Fischer, an dem ihre Ehe zerbricht und dessen Künstlerpathos sie doch so rasch leid wird.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Wi moaket mobil!
19,00 € *
ggf. zzgl. Versand

"Wi moaket mobil!", das verkündete am 1. August 1914 der Gemeindebote in der Bauerschaft Rüsfort nahe Gehrde - und so oder ähnlich erfuhren die Menschen im Osnabrücker Land vom Beginn einer Zeitenwende. Ein Krieg begann, aus dem zahlreiche Männer verwundet, traumatisiert oder gar nicht mehr zurückkehrten. Er änderte auch die Lebensbedingungen in der Heimat. Ernährung und Brennstoffe wurden knapp, die Frauen übernahmen auf den Höfen und in den Betrieben die Männerarbeit, fremde Kriegsgefangene lebten in Lagern, Kinder und Jugendliche wurden zu Sammlungen von Spenden und Rohstoffen herangezogen. Weltgeschichte als regionales Ereignis lebendig erzählt: Anhand vieler Originalquellen schildert das reich illustrierte Buch die Auswirkung des Ersten Weltkriegs auf die Stadt Osnabrück und die ländliche Welt zwischen Artland und Teutoburger Wald.

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Frauen in kirchlichen Ämtern
34,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Band beleuchtet mit hoher ökumenischer Sensibilität die Argumente für die Teilhabe von Frauen an allen kirchlichen Ämtern und Diensten, ohne die es keinen Weg zur sichtbaren Einheit der Kirchen geben wird. Er dokumentiert den ökumenischen Kongress, der 2017 in Osnabrück stattfand, sowie die vom Kongress verabschiedeten "Osnabrücker Thesen".

Anbieter: Dodax
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Brouwer, J: Marlenes Kind
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Vor dem Grundstück eines abseits gelegenen Hauses in der Grafschaft Bentheim wird eine grosse Sporttasche mit der Leiche einer zierlichen jungen Frau entdeckt. Während der Nordhorner Hauptkommissar Dieter Fuchs und sein Lingener Team die Ermittlungen in diesem mysteriösen Mordfall aufnehmen, begibt sich die Osnabrücker Detektivin Heide von der Heide auf die Spuren eines unwiderstehlichen Casanovas, der wohlhabenden Frauen den Verstand raubt und sie um ihr Vermögen betrügt. Nach einem weiteren Mord stellt sich die Frage, ob hier nicht zwei scheinbar unabhängige Verbrechen miteinander zu verknüpfen sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Oldermann, R: Stiftsjungfer im Dreißigjährigen ...
55,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die aus dem Niederstift Münster stammende junge Adlige Lucretia von Haren trat im Jahre 1614 in die Gemeinschaft geistlicher Frauen des Stifts Börstel ein. Nach vielen Jahren des unermüdlichen Einsatzes für das Stift geriet sie in Konfrontation zu ihrem geistlich-weltlichen Landesherrn, dem Osnabrücker Bischof Franz-Wilhelm von Wartenberg. Dieser betrieb ihre Ausweisung aus dem Stift, und Lucretia musste sich mittellos und auf die Hilfe ihrer Verwandtschaft angewiesen ins Exil nach Ostfriesland begeben. Von dort aus setzte sie sich mit allen ihr zur Verfügung stehenden Mitteln für die Wiederaufnahme in das Stiftskapitel ein. Das vorliegende Buch zeichnet ihren Lebensweg nach und lotet die Handlungsspielräume einer adligen Stiftsdame in der Frühen Neuzeit aus.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot
Marlenes Kind
8,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Vor dem Grundstück eines abseits gelegenen Hauses in der Grafschaft Bentheim wird eine grosse Sporttasche mit der Leiche einer zierlichen jungen Frau entdeckt. Während der Nordhorner Hauptkommissar Dieter Fuchs und sein Lingener Team die Ermittlungen in diesem mysteriösen Mordfall aufnehmen, begibt sich die Osnabrücker Detektivin Heide von der Heide auf die Spuren eines unwiderstehlichen Casanovas, der wohlhabenden Frauen den Verstand raubt und sie um ihr Vermögen betrügt. Nach einem weiteren Mord stellt sich die Frage, ob hier nicht zwei scheinbar unabhängige Verbrechen miteinander zu verknüpfen sind.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 06.08.2020
Zum Angebot