Angebote zu "Warum" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

METHODISCH INKORREKT 2.0 - Die ?Rockstars der W...
32,75 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die ?Rockstars der Wissenschaft? ? Tour 2020Keine Panik?! Das sehen die beiden Physiker Dr. Nicolas Wöhrl und Dr. Reinhard Remfort, bekannt aus dem Kultpodcast ?Methodisch inkorrekt!?, ganz anders. Überall lauern die Gefahren: Kometen, Naturgewalten, der menschgemachte Klimawandel und völlig irrationale Politiker. Wieso hört denn niemand mehr auf die Stimme der Wissenschaft?Ende 2020 ist es wieder Zeit für ?Science not Silence!?. Die Rockstars der Wissenschaft packen den Tourbus voll mit neuen Experimenten, um den Wissenschaftsskeptikern den Kampf anzusagen. Denn spätestens, wenn die zwei Physiker auf der Bühne die Fakten und Feuerexperimente auspacken, ist auch dem letztem im Saal klar: es ist Zeit für ?Panik?!Aus dem Netz auf die BühneSeit 2013 begeistern die Physiker mit ihrem ebenso informativen wie unterhaltsamen Podcast ?Methodisch inkorrekt!? eine stetig wachsende Fangemeinde. Über 80.000 Hörer verfolgen regelmäßig den lockeren Plausch, bei dem neben Neuigkeiten aus der Wissenschaft (?Warum orientieren sich Hunde beim Gassi gehen am Magnetfeld der Erde??) auch Experimente (?Plasma in der Mikrowelle?, ?Feuertornado?), neue Chinagadgets sowie Musiksongs (man glaubt gar nicht wie viele schlechte Image-Videos es von deutschen Universitäten gibt) präsentiert werden, die einen Bezug zur Wissenschaft haben.Nachdem die beiden spontan entschieden, ihre 100. Podcastfolge als Live-Show auf die Bühne zu bringen, für die es binnen weniger Stunden keine Karten mehr gab, war die Idee geboren, den Ruhrpott zu verlassen und die Wissenschaft dahin zu bringen, wo sie gebraucht wird: Raus aus den Universitäten, rein in unsere Köpfe für die gute Abendunterhaltung und die nächsten Partygespräche!Pressestimmen?Frotzelnd spielten die beiden sich im dreistündigen Programm die Bälle zu ? und machten mit ihrer sympathischen Mischung aus Show-Experimenten und ernsthaftem Plädoyer deutlich, dass Wissenschaft der Gang aus dem Elfenbeinturmgut zu Gesicht steht.? Neue Westfälische?? haben die beiden Physiker auf eine äußerst amüsante, kurzweilige und unterhaltsame Art bewiesen, dass Wissenschaft auch Spaß machen kann und ?keine Meinung? ist.? Neue Osnabrücker ZeitungWer steckt hinter ?Methodisch inkorrekt!??Nicolas Wöhrl ist Familienvater, begeisterter Kletterer, im Kopf Physiker, im Herzen Schalker und bildet den strukturierten Teil des Wissenschaftlerduos.Reinhard Remfort dagegen ist Katzenpapa, Autor, Ex-WG-Bewohner, hat keine Ahnung von Fußball (EM 2016: ?Sind wir die in den weißen Trikots??) und ist die chaotische Hälfte von Minkorrekt.Kennengelernt haben sich die beiden (Ruhr)Pottkinder in den Laboren der Universität Duisburg. Spätestens nach mehreren Jahren gemeinsamer universitärer Forschung, haarsträubenden Dienstreisen bis nach Indien und fast fünf Jahren Podcast, verbindet die beiden eine enge Freundschaft, die Außenstehende häufiger an die Streitereien eines alten Ehepaares erinnern. Gerade diese Mischung aus ernsthafter Forschung, Fachwissen, Humor und Ruhrpottschnauze macht aus den beiden sympathischen Wissenschaftlern das, was sie sind ?methodisch inkorrekt!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
METHODISCH INKORREKT 2.0 - Die ?Rockstars der W...
32,75 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Die ?Rockstars der Wissenschaft? ? Tour 2020Keine Panik?! Das sehen die beiden Physiker Dr. Nicolas Wöhrl und Dr. Reinhard Remfort, bekannt aus dem Kultpodcast ?Methodisch inkorrekt!?, ganz anders. Überall lauern die Gefahren: Kometen, Naturgewalten, der menschgemachte Klimawandel und völlig irrationale Politiker. Wieso hört denn niemand mehr auf die Stimme der Wissenschaft?Ende 2020 ist es wieder Zeit für ?Science not Silence!?. Die Rockstars der Wissenschaft packen den Tourbus voll mit neuen Experimenten, um den Wissenschaftsskeptikern den Kampf anzusagen. Denn spätestens, wenn die zwei Physiker auf der Bühne die Fakten und Feuerexperimente auspacken, ist auch dem letztem im Saal klar: es ist Zeit für ?Panik?!Aus dem Netz auf die BühneSeit 2013 begeistern die Physiker mit ihrem ebenso informativen wie unterhaltsamen Podcast ?Methodisch inkorrekt!? eine stetig wachsende Fangemeinde. Über 80.000 Hörer verfolgen regelmäßig den lockeren Plausch, bei dem neben Neuigkeiten aus der Wissenschaft (?Warum orientieren sich Hunde beim Gassi gehen am Magnetfeld der Erde??) auch Experimente (?Plasma in der Mikrowelle?, ?Feuertornado?), neue Chinagadgets sowie Musiksongs (man glaubt gar nicht wie viele schlechte Image-Videos es von deutschen Universitäten gibt) präsentiert werden, die einen Bezug zur Wissenschaft haben.Nachdem die beiden spontan entschieden, ihre 100. Podcastfolge als Live-Show auf die Bühne zu bringen, für die es binnen weniger Stunden keine Karten mehr gab, war die Idee geboren, den Ruhrpott zu verlassen und die Wissenschaft dahin zu bringen, wo sie gebraucht wird: Raus aus den Universitäten, rein in unsere Köpfe für die gute Abendunterhaltung und die nächsten Partygespräche!Pressestimmen?Frotzelnd spielten die beiden sich im dreistündigen Programm die Bälle zu ? und machten mit ihrer sympathischen Mischung aus Show-Experimenten und ernsthaftem Plädoyer deutlich, dass Wissenschaft der Gang aus dem Elfenbeinturmgut zu Gesicht steht.? Neue Westfälische?? haben die beiden Physiker auf eine äußerst amüsante, kurzweilige und unterhaltsame Art bewiesen, dass Wissenschaft auch Spaß machen kann und ?keine Meinung? ist.? Neue Osnabrücker ZeitungWer steckt hinter ?Methodisch inkorrekt!??Nicolas Wöhrl ist Familienvater, begeisterter Kletterer, im Kopf Physiker, im Herzen Schalker und bildet den strukturierten Teil des Wissenschaftlerduos.Reinhard Remfort dagegen ist Katzenpapa, Autor, Ex-WG-Bewohner, hat keine Ahnung von Fußball (EM 2016: ?Sind wir die in den weißen Trikots??) und ist die chaotische Hälfte von Minkorrekt.Kennengelernt haben sich die beiden (Ruhr)Pottkinder in den Laboren der Universität Duisburg. Spätestens nach mehreren Jahren gemeinsamer universitärer Forschung, haarsträubenden Dienstreisen bis nach Indien und fast fünf Jahren Podcast, verbindet die beiden eine enge Freundschaft, die Außenstehende häufiger an die Streitereien eines alten Ehepaares erinnern. Gerade diese Mischung aus ernsthafter Forschung, Fachwissen, Humor und Ruhrpottschnauze macht aus den beiden sympathischen Wissenschaftlern das, was sie sind ?methodisch inkorrekt!

Anbieter: Konzertkasse
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Warum soll man die Geisteswissenschaften reform...
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum soll man die Geisteswissenschaften reformieren? ab 13 € als gebundene Ausgabe: Eine etwas amerikanische Frage Osnabrücker Universitätsreden. Aus dem Bereich: Bücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Warum soll man die Geisteswissenschaften reform...
13,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum soll man die Geisteswissenschaften reformieren? ab 13 EURO Eine etwas amerikanische Frage Osnabrücker Universitätsreden

Anbieter: ebook.de
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Aloha Vera und die feine Flora
9,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Kurze Geschichten mit PflanzeWarum geben gestandene Männer ihr ganzes Vermögen für eine Blume aus? Was geschieht nach der Trennung mit der Kakteensammlung? Essen Kolibris tatsächlich Kohl? Und warum eignet sich der Sonntagsspaziergang im Botanischen Garten so wunderbar für einen Auftragsmord?Osnabrücker Autorinnen und Autoren beantworten diese und andere Fragen in der vorliegenden Sammlung kurzer Geschichten mit Pflanze. Dabei ist es einerlei, ob die feine Flora die Hauptdarstellerin der Geschichte spielt oder nur eine schnöde Randfigur darstellt. Für gute Unterhaltung ist bei allen Geschichten gesorgt, egal welchem Genre sie entspringen. Ob Krimi, Märchen, Fantasy oder Romance - wählen Sie eine Geschichte aus diesem bunten Strauß. Und gehen Sie danach gerne in den Botanischen Garten der Universität Osnabrück. Beides lohnt sich.Mit Geschichten von:Martin Barkawitz, Harald Keller, Michael C. Goran, Anja Stephan, Alida Leimbach, Aly Ra, Christoph Beyer, Gisela Knoop, Elisabeth Ibing, Heinrich-Stefan Noelke, Jörg Ehrnsberger, Rita Roth, Tina Schick,Miriam Rademacher, Alexander Delgardo, Regina König, Iris Foppe, Kerstin Broszat, Melanie Jungk, Marie Winnefeld, Stefan Wellmann, Ulrike KroneckZeichnungen: Gisela Knoop und Silvia Oevermann

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Sozialarbeiter vor Gericht?
42,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Mai 1995 verurteilte das Osnabrücker Amtsgericht eine Sozialarbeiterin wegen fahrlässiger Tötung und schrieb damit Rechtsgeschichte. Es war der erste Strafprozess, in dem eine Jugendamtsmitarbeiterin aufgrund - angeblicher - beruflicher Versäumnisse für den Tod eines von seiner Mutter vernachlässigten Kindes verantwortlich gemacht wurde. Seither kommt es immer wieder zu öffentlichkeitswirksamen Strafverfahren gegen Sozialarbeiter in tödlich verlaufenen innerfamiliären Kinderschutzfällen. Die auf fahrlässige Unterlassung gestützten Verfahren haben das deutsche Kinderschutzsystem auf gesetzlicher und fachlicher Ebene verändert und das strafrechtliche wie gesellschaftliche Verantwortungsverständnis im Kinderschutzkontext erweitert.In England ist es dagegen bislang noch zu keinem Strafprozess gegen Kinderschutzfachkräfte gekommen, obwohl solche Fälle dort im Vergleich zu Deutschland noch größere mediale und politische Resonanz erfahren. Beispielhaft steht der Fall "Baby P", der 2007 zu einer extremen Hetzjagd gegen die betroffenen Kinderschutzfachkräfte geführt hat.Die methodisch auf einen funktionalen Rechts- und Maßnahmenvergleich sowie auf qualitative Interviews mit englischen Experten gestützte Arbeit untersucht die unterschiedliche Entwicklung der Aufarbeitung von fehlgeschlagenen Kinderschutzfällen in Deutschland und England. Sie analysiert, warum es in dem einen Land zu einem strafrechtlichen Umgang mit Versäumnissen der staatlichen Kinder- und Jugendhilfe gekommen ist, und in dem anderen Land nicht. Weitere Schwerpunkte der Analyse betreffen die Folgen der rechtspolitischen Funktionalisierung des Strafrechts für die Arbeit der Kinder- und Jugendhilfe und die zu schützenden Kinder, mögliche Grenzen der Kriminalisierung, die Rolle des Strafrechts als Aufklärungs-, Vertrauensherstellungs- und Vergeltungsinstanz, seine Bedeutung als Qualitätssicherungsmaßnahme im Kinderschutz, aber auch die Schutzfunktion und andere mögliche Vorteile einer strafprozessualen Aufarbeitung für die Beteiligten.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Weihnachtsgeschichten aus dem Osnabrücker Land
11,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Warum werden in Berge Tunscheren verschenkt und wie schmeckt Stutensoppen? Was unterscheidet die Kasuchte in Oldendorf von der in Arenshorst? Und wo steht eine Weihnachtskrippe mit Fachwerkfassaden? Quer durch das Osnabrücker Land führt die Autorin Conny Rutsch ihre Leser und erzählt ihnen Geschichten von uralten Bräuchen und überlieferten Riten, die den Winter und die Weihnachtszeit in Dörfern und Bauernschaften so typisch machen. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise, die vom Artland bis zur Iburg und auch ein wenig in die Vergangenheit führt.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Passiert - notiert
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erstmals Persönliches von TV-Moderator Peter Hahne. Ein spannender Blick hinter die Kulissen. Dreimal an der Todesgrenze. Begegnungen mit Präsidenten, Päpsten, Politikern. Von der "68er"-Zeit geprägt, von schlichtem Kinderglauben getragen. Klare Kante gegen politische und kirchliche Opportunisten und Wendehälse.An Peter Hahne scheiden sich die Geister. "Klartext statt Kuscheljournalismus" (Tagesspiegel Berlin). "Gefragter Redner mit Herz, Hirn und Humor" (Hörzu). "Seine Bücher sind Bestseller-Garanten" (Buchreport). "Neid ist die Mehrwertsteuer seines Erfolges" (Neue Osnabrücker Zeitung). Wie tickt der Mann, warum denkt, redet und handelt er so und nicht anders?Bewegende Begegnungen mit Kohl, Strauß und den Vogel-Brüdern, mit Horst Lichter, Joachim Fuchsberger, Billy Graham und einem Killer, der Pastor wird. Kleine Wunder auf dem Weg zur Hüft-OP, große Enttäuschung über die Lage der Nation. Kritiker, die sich die Zähne an ihm ausbeißen. Eine Abrechnung ohne Nachtreten. Seite für Seite Erhellendes und Enthüllendes.

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot
Osnabrück-Quiz (Spiel)
12,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Welcher Brauch verbirgt sich hinter dem »Handgiftentag«? Welche Osnabrücker Brötchenspezialität erinnert an das Muster eines Tigerfells? Wie hieß das erste Kino in Osnabrück? Wer steckt hinter den »fünf falschen Italienern«? Und warum sollte man den Sgönaunken besser reichlich Geld zustecken? Das »Osnabrück-Quiz« im dekorativen roten Schmuckkästchen bietet eine vergnügliche und zugleich lehrreiche Reise durch zahlreiche Wissensgebiete wie Geschichte, Architektur, Kultur, Politik, Sport, Wirt­­schaft, Brauchtum und Prominenz. Die Fragen sind so ausgewählt, daß sie für Ein­heimische und natürlich auch für alle Besucher, Freunde und Kenner der Stadt interessant und lösbar sind, die Antworten liefern wissenswerte und oftmals verblüffende Zusatzinformationen. Dabei spannt sich der Bogen vom Felix-Nussbaum-Haus bis zum Schnatgang, von der ältesten Stammtischgesellschaft Deutschlands bis zum European Art Festival, von Schloß Ippenburg bis zum Löwenpudel und vom Patriarchen von Osnabrück bis zum Apostelbier. Das Quiz kann mit zwei oder mehr Spielern gespielt werden. Diskussionen und Anekdotentausch ergeben sich dabei ganz von selbst – ein geselliger Wissenswettstreit mit vielen interessanten Informationen und eine passende Geschenkidee für zahlreiche Anlässe!

Anbieter: Dodax
Stand: 28.02.2020
Zum Angebot